Physiognomik-Forum

Zurück   Physiognomik-Forum > Psycho-Physiognomik und Phrenologie > Naturelle

Naturelle Primäre Naturelle, sekundäre Naturelle, polare Naturelle, tertiäre und weitere Naturelle.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 03.12.2013, 17:13
Wilma Castrian Wilma Castrian ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 18
Wilma Castrian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Farbwahl für die Naturelle

Wo hat Carl Huter die Zuordnung der Farben zu den Naturellen schon vor seinen eigenen Forschungen gefunden?

Er hat es nirgendwo erwähnt.
Im Register seines Hauptwerks taucht der Name nicht auf.
Carl Huter war sehr korrekt in der Angabe seiner Quellen.
Aber, es hat einen Maler gegeben, den er hätte kennen können:

Philipp Otto Runge (1777 - 1810)

Zu den Kenntnissen von Carl Huter sollten wir ihn dankbar hinzunehmen.

Seine Farbenlehre hat er (Runge) Goethe mitgeteilt, der dazu kommentierte:

" Wie angenehm ist mir's, daß ich auch unter den Gleichzeitigen Gleichgesinnte nennen kann,
die ich bisher nur unter den Abgeschiedenen aufsuche mußte! " (aus einen Brief Goethes an Otto Philipp Runge)


es folgt noch Ausschnitt aus dem Buch: Philipp Otto Runge - Leben und Werk in Daten und Bildern. 3-458-32016-4 insel Taschenbuch ud
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.01.2015, 16:04
Babsi Babsi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2015
Beiträge: 10
Babsi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Farbkonzept von Runge wird übrigens auch in seinen Märchen (Von den Machandelboom und Vom Fischer und seiner Frau) aufgegriffen. Einfach mal durchlesen und darauf achten.

Ich finde die Farbwahl entsprechend der Naturelle übrigens sehr interessant und versuche es auch für mein Naturell umzusetzen. Ich bin ein Empfindungs-Naturell und dementsprechend kommen für mich hellere Farbtöne und frische Farben infrage. Solche Sachen finde ich sehr viele auf dieser Seite hier.
__________________
Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende. (Demokrit, griechischer Philosoph.)

Geändert von Babsi (19.01.2015 um 09:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:22 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
Template-Modifikationen durch TMS
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Copyright ©2009, Physiognomik-Forum Joachim Bauer